Zur Startseite
  • Home  › 
  • Aktuelles

Jahresmitgliederversammlung 08.11.22 19.00 Uhr Zoom

Jahresmitgliederversammlung am Dienstag, den 08.11.2022 um 19.00 Uhr

Liebe Mitglieder,
hiermit laden wir sie herzlich zu der Jahresmitgliederversammlung des BUND Naturschutz Kreisgruppe Amberg-Sulzbach ein.

Die Adresse für die Einwahl finden Sie nach der Tagesordnung!

Ihr
Peter Zahn
1.Vorsitzender der
Kreisgruppe Amberg-Sulzbach
BUND Naturschutz
Hauptstraße 51
92237 Sulzbach-Rosenberg

 

Tagesordnung:

  1. Begrüßung

  2. Tätigkeitsbericht 1.Vorsitzender

  3. Bericht Schatzmeister, Kassenprüfer

  4. Aussprache

  5. Genehmigung der Jahresabrechnung 2021; Entlastung des Vorstands

  6. Verschiedenes Wünsche, Anregungen

 

 

Zoom-Meeting beitreten

https://us06web.zoom.us/j/85056327701?pwd=REo4M1orQjRsMk92ZlJVMGE1Z3BBZz09

Trittstein-Biotope in Auerbach

BN Ortsgruppe gestaltet Grünstreifen

13.12.2021

Die Ortsgruppe in Auerbach hat begonnen ein erstes Trittstein-Biotop im Stadtgebiet anzulegen. Hierfür hat die Stadt Auerbach einen Grünstreifen an der A.-F.-vom-Endt-Straße zur Verfügung gestellt.
Vom Landkreis Amberg-Sulzbach wird die Ausgestaltung zum Trittstein-Biotop als nachhaltiges Projekt gefördert. Im Sinne des Leitbildes „Deine Zukunft 2030“ wird mit dieser Maßnahme der Klimawandel bekämpft. Auf dem Trittstein-Biotop wird mit blühenden Pflanzen, Nistkästen und Insektenhotels ein Lebensraum für Vögel, Schmetterlinge und andere Insekten geschaffen. Hier kann die ökologische Entwicklung beobachtet werden und anregen, dies auch im privaten Umfeld umzusetzen.

In der Mitte der Fläche soll eine Hecke aus autochthonen, also heimischen Sträuchern und Gehölzen entstehen. Diese wird den hiesigen Vögeln ein vertrautes Habitat bieten. Am Anfang und Ende des Grünstreifens wird die Höhe der Bepflanzung auf 50cm begrenzt, damit die Sicht der Verkehrsteilnehmer nicht eingeschränkt wird. Im Hinblick auf die Umweltbildung werden nach und nach die schon bestehenden Bäume und neuen Pflanzen für die Bürger und Bürgerinnen beschildert und so den Nutzen und wichtige Eigenschaften aufzeigen. Dadurch kann jeder die ökologische Entwicklung beobachten und ggf. im eigenen Garten ebenfalls umsetzen.

Wer sich aktiv einbringen möchte, darf sich jederzeit bei der Auerbacher Ortsgruppe des BUND melden. Kontakt: Gertrud Burger, E-Mail: gertrudburger@googlem