Exkursion Falkenstein Nationalpark Bayer. Wald

Am Samstag, den 20.06. fand eine Ganztagesexkursion mit Nationalprakführer Stefan Kauschinger statt.
Die Anfahrt erfolgte in aller Frühe von Sulzbach-Rosenberg aus mit Zug und Schienenersatzverkehr. Trotz mehrmaligen Umsteigens klappte die An- und Abreise sehr gut. Die Wanderung im Nationalpark Bayerischer Wald war mit 12 Teilnehmern sehr gut besucht. Unter Einhaltung der Abstände konnten alle eine gelungene, erlebnisreiche und auch anspruchsvolle Exkursion erleben.
Durch das Höllbachgspreng ging es auf den Gipfel des Falkensteins.
Nach einer erholsamen Mittagspause im Falkensteinhaus liefen die Wanderer über den Ruckowitzschachten und durch beeindruckende alte Wälder. Seltene Vögel wie der Baumpieper wurden gehört und besobachtet.

Eine gelungene Exkursion nach einem viertel Jahr Pause.
                        


Weitere Exkursionen entnehmen sie bitte der Tagespresse, bzw. entnehmen Sie unserem Newsletter.

Wenn Sie den Newsletter noch nicht erhalten schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an:

bund.naturschutz-as@asamnet.de